"pleasure" startet auch 2018 in der Regionalliga Süd Ost

spannend, aufregend, emotional

Die Saison 2017 war für "pleasure" eine aufregende, tolle Zeit in der Regionalliga Süd Ost. Als Direktaufsteiger aus der Oberliga 2016 schafft "pleasure" mit Platz 6 in der Gesamtwertung den Klassenerhalt in der Regionalliga.

 

Für "pleasure" tanzen:

Alicia Marenbach, Annabelle Hirsch, Charlotte Franz, Daniela Weist, Gina Laube, Greta Eßinger, Jana Sommer, Jessica Geier, Kathrin Scheld, Lisa Daum, Tatiana Kunz, Vanessa Schneiker und Julia Dorschner

Trainiert werden sie von Vanessa Dorschner und Mona Loerzer

 

Neue JMD-Jugendformation

 

Nach den Herbstferien startet das Training für unsere neue JMD-Jugendformation. Ab dem 23. Oktober trifft sich die Gruppe immer montags ab 16:30 Uhr im Klein-Gerauer Volkshaus. Die Leitung übernimmt Daniela Weist.

 

Das Training wurde wegen mangelnder Teilnehmnerzahl vorerst unterbrochen und startet ab Sommer 2018 erneut!

Neuer Vorstand gewählt

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Abteilung standen die Mitglieder von Tanzen vor einer besonderen Herausforderung: das langjährige Vorstandsteam stand geschlossen für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung!

Glücklicherweise konnten alle Funktionen direkt am Freitag 03.03.17 neu besetzt werden. Namen und Kontaktdaten siehe auf der Seite "Abteilungsvorstand".

Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder wurden verabschiedet und bedanken sich auf diesem Wege bei den MItgliedern der Abteilung für das Vertrauen in den letzten 10 Jahren. 

Tanznachmittag bei der TSA des SV Klein-Gerau mit viel Spaß

 

Am 3. Dezember fand der Tanznachmittag der Tanzsportabteilung des SV Klein-Gerau in der gut gefüllten Klein-Gerauer Sporthalle statt. Wie in den vergangenen Jahren waren wieder viele Gastgruppen der Einladung gefolgt, da man gerne die Möglichkeit wahr nimmt seine Tänze ohne Stress eines Wettbewerbs zeigen zu können und einfach Spaß hat am Tanzsport.

 

Geboten wurde ein bunte Abfolge unterschiedlichster Tanzstile und Musikrichtungen, den Start machte die Tanzgruppe „Enjoy“ der Vitos Teilhabe Riedstadt, eine Gruppe, die schon seit Jahren fester Bestandteil des Tanznachmittags ist und mit zwei Tänzen die Zuschauer begeisterte.

Eine völlig andere Stilart, Hip-Hop, präsentierten danach die „Diamonds“ der TSG Worfelden vor dem Jazz- und Modern Dance Nachwuchs des SV Klein-Gerau, eine neue Kindergrupe im Alter von 7-11 Jahren, die ihren ersten Tanz präsentierte.

 

Aus der Turnabteilung des SV Klein-Gerau waren die Kleinsten zu Gast, die sich für ihre Vorführung einen Riesenapplaus abholten. Danach konnten die Zuschauer spanisches Flair mit der Flamenco-Gruppe der TSG Worfelden genießen, anschliessend präsentierte die zukünftige JMD-Kinderliga-Formation „KySa“ des SV Klein-Gerau einen Teil ihres Turniertanzes, mit dem sie im kommenden Jahr in der Kinderliga Süd-Ost erstmals am Ligabetrieb des DTV teilnehmen werden.

 

Ohne Pause ging es weiter, aus dem Freizeitsportbereich waren danach die Jugendformation „AMICA“  aus Worfelden und die Erwachsenenformation „Easy Dancing“ des SV zu sehen, die ihre Showtänze zeigten und bei den Zuschauern für weitere Begeisterung sorgten.

 

Den Abschluss des Tanzprogramms bildete die Top-Formation im Jazz- und Modern Dance des SV Klein-Gerau, „pleasure“ mit ihrem Tanz der vergangenen Saison in der Oberliga. Mit diesem Tanz hat es die Formation geschafft, nach dem Aufstieg in die Oberliga direkt den ersten Platz zu belegen und in die Regionalliga aufzusteigen, d.h. die Mannschaft tanzt in der kommenden Saison in der dritthöchsten Liga im JMD i Deutschland! Der technisch sehr anspruchsvolle und mit schwierigen Elementen gespickte Tanz wurde eindrucksvoll präsentiert uns sorgte für langanhaltenden begeisterten Beifall bei den Zuschauern und den noch anwesenden Teilnehmern des Nachmittags.

Hier möchten wir auf unser JMD-Turnier am 18. März 2017 hinweisen, bei dem in der Regionalliga und der Kinderliga auch unsere eigenen Formationen an den Start gehen.

 

Zum Abschluss des Tanznachmittags kam dann nach dem lachenden das „weinende“ Auge für die Tanzabteilung: mit einer Videopräsentation wurde die JMD-Oberliga Formation „percussion“ von der Abteilungsleiterin Karin Loerzer verabschiedet. Die Mannschaft, die weit über 10 Jahre aus der Jugend heraus im Ligabetrieb des DTV in den verschiedensten Ligen (bis 2. Bundesliga) getanzt hatte,  hat sich nach der letzten Saison in der Oberliga aufgelöst, da aufgrund von Studium, Beruf und Wohnortwechsel nicht mehr genügend Tänzerinnen für eine weitere Saison zur Verfügung standen. Viele Tänzerinnen waren gekommen um sich zu verabschieden. Ihnen und ihren Trainerinnen über die Jahre gilt der Dank der Abteilung und des Vereins für die Leistungen.

 

So ging der Tanznachmittag mit einem kleinen melancholischen Ton zu Ende, aber alle Teilnehmer und die Zuschauer hatten ihren Spaß an dem bunten Programm. Daran konnte auch der Ausfall der großen Musikanlage nichts ändern, mit etwas Improvisation wurde auch dieses Problem gemeistert. Allen die auf der Tanzfläche und hinter den Kulissen den Nachmittag mitgestaltet haben herzlichen Dank vom Abteilungsvorstand und allen Mitgliedern und Freunden der Tanzabteilung ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

 

TSA des SV Klein-Gerau beendet erfolgreich die Saison der Oberliga im Jazz und Modern Dance

 

Am Samstag 25.06. mussten die beiden JMD-Formationen des SV Klein-Gerau, „percussion“ und „pleasure“ zum 4. Und letzten Turnier dieser Saison der Oberliga 1 Süd-Ost ins nordhessische Hofgeismar reisen.

 

Dort konnte man den acht angetretenen Mannschaften in der Vorrunde deutlich die Nervosität anmerken, mit der man den Entscheidungen beim letzten Turnier gegenübertrat. Ging es doch dabei konkret um Aufstieg / Abstieg oder Verbleib in der Oberliga.

 

Da die Formation aus Vellmar bei diesem Turnier bereits zum zweiten Mal nicht antrat, stand der direkte Absteiger in die Verbandsliga (Vellmar)schon vor der Vorrunde fest. Nach einer sehr engagierten Vorrunde wurde ein „großes Finale“ mit 6 Teams und ein „kleines Finale“ mit 2 Mannschaften getanzt, dieses leider mit Beteiligung von „percussion“ aus Klein-Gerau. Die Formation musste auf zwei Stammtänzerinnen verzichten und hatte daher von 8 auf 7 Tänzerinnen runtergestellt. Hinter der Mannschaft aus Egelsbach blieb der 8. Platz für die Turnierwertung.

 

Das anschließende große Finale zeigte erneut, wie eng die Oberligamannschaften in ihrer Leistung beieinanderlagen, dies führte auch zu ziemlich gemischten Wertungen. Die letzte offene Wertung des Turniers war dann für „pleasure“.

Hier wurde neben einer 4 und 3 aber dreimal die 1 gezeigt, was bedeutete, dass der dritte Turniersieg der Saison geschafft war. Entsprechend groß war der Jubel in der Mannschaft, der nur noch getoppt wurde durch das Endergebnis der Oberliga gesamt:

 

„percussion“  ertanzte sich in der Liga-Endtabelle den 8. Rang, was den Klassenerhalt bedeutet. Die Oberliga gewann „pleasure“ mit einem deutlichen Vorsprung vor der Formation aus Großostheim und steht somit als Aufsteiger in die Regionalliga Süd-Ost fest. Diesen direkten Durchmarsch nachdem die Formation erst im letzten Jahr in die Oberliga aufgestiegen war, feierten die Tänzerinnen mit ihren Trainerinnen dann auch ausgiebig.

JMD-Turnier der Tanzsportabteilung wieder sehr erfolgreich

 

Am 13. März wurde das diesjährige JMD Turnier der Kinderliga und der Oberliga Süd-Ost in Klein-Gerau von der Tanzsportabteilung des SV Klein-Gerau ausgerichtet. Dabei gab es erstmals die Konstellation, dass 2 Formationen des SV Klein-Gerau in der gleichen Liga (Oberliga) antraten. Die Aufsteiger aus der Verbandsliga „pleasure“ und „percussion“, die bereits letzte Saison in dieser Liga angetreten waren.

Die Eröffnung des Turniernachmittags übernahmen der JMD Nachwuchs (7-11 Jahre) des SV Klein-Gerau. Die noch nicht lange bestehende  Formation „KySa“ trat erstmals vor einem größeren Publikum auf und präsentierte ihre Trainingsergebnisse beeindruckend. Die vollbesetzte Halle quittierte dies mit viel Beifall. Für die Saison 2017 plant die Gruppe die Meldung zur Kinderliga du wird dann selbst an Turnieren teilnehmen.

Die folgende Kinderliga zeigte mit anspruchsvollen Choreografien und einem hohen technischen Niveau, dass es den beteiligten  Vereinen um den Nachwuchs nicht bange sein muss. Am Ende setzte sich im großen Finale die Formation „Les Petites“ des TSC Groß- Gerau  durch und holten den Turniersieg in die Kreisstadt.

Nacheiner kurzen Pause ging die Oberliga an den Start, nach der Vorrunde stand ein großes Finale mit 7 Mannschaften fest, zur Freude des Ausrichters und der Fans in der Halle auch beide Formationen des SV Klein-Gerau. „percussion“, ertanzte  sich den 7. Rang in diesem Finale, für die Überraschung sorgte jedoch „pleasure“, die als Aufsteiger mit einer ganz starken Leistung in ihrem ersten OL-Turnier auf Anhieb den 2. Platz erreichten. Der Turniersieg ging an „Beatline“ vom JTC im TV Großostheim. Herzlichen Glückwunsch an die Tänzerinnen und Ihre Trainerinnen Vanessa Dorschner und Mona Loerzer für den starken Saisonauftakt und ein großes Dankeschön an Turnierleitung, WertungsrichterInnen, den Sanitätsdienst, alle Helfer hinter den Kulissen und unsere Sponsoren und Förderer. Auch in 2016 kann die Tanzsportabteilung auf eine gelungene und erfolgreiche Veranstaltung zurück blicken, die allen Beteiligten viel Spass gemacht hat.     

pleasure am Turnier 13.03.16 - 2. Platz
percussion Turnier 13.03.16 - 7.Platz Fotos Turnier: Alexander Iser
percussion beim Heimturnier 2015
"pleasure"
percussion 2014

Sie sind unser Besucher:

Veranstaltungen:

NEU!

Seit 13.04.2018

Turnen/Bewegung für Babies

ab 4 Wochen bis 52 Wochen

P A M P E R S B O M B E R

NEU!

Seit 13.04.2018

Turnen für Schulkinder 

1. und 2. Klasse

09.06.2018

Boule

Allez Boule-Turnier

14.07.2018

Boule

Allez Boule-Turnier

11.08.2018

Boule

Allez Boule-Turnier

15.09.2018

Boule

Allez Boule-Turnier

Social Network

Finde uns auf Facebook

Sportlerheim

Reservierungsanfragen:

(0 61 52) 8 39 18

sportlerheim@sv-klein-gerau.de

bei Frau Y. Kubitzki

 

Schlüsselübergabe:

(0 61 52) 8 49 50

carmen.schamber@sv-klein-gerau.de
bei Frau C. Schamber

Sponsoring

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SV 1912 Klein-Gerau e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.